Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Eduard Rosenthal: Ein Charakterporträt“

17. April @ 18:30

Vortrag und Lesung zu Leben und Werk Eduard Rosenthals mit Dietmar Ebert

In dieser Veranstaltung der Begegnungsgruppe Judentum stellt Herr Dr. Dietmar Ebert sein im vergangenen Jahr in erster Auflage erschienenes Buch über den jüdischen Rechtsgelehrten Eduard Rosenthal (1853–1926) vor.

Rosenthal lebte und wirkte seit 1892 in Jena, war der „Vater“ der ersten demokratischen Verfassung des Freistaates Thüringen und entwickelte die Jenaer Lesehalle zu einem Kulturinstitut von europaweiter Bedeutung.

Ausgehend von Briefen, Reden und Dokumenten, die er in sechs Jahren intensiver Archivrecherche ausfindig machte, zeichnet der Autor das Bild eines weitblickenden jüdischen Juristen, der von den Nationalsozialisten totgeschwiegen, dessen Frau vor ihrer drohenden Deportation Suizid verübte und der in den vergangenen Jahrzehnten aus dem kulturellen Gedächtnis der Stadt fast verschwunden war.

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung durch Iris Geißler und Klaus Niedner.

Eintritt frei

Details

Datum:
17. April
Zeit:
18:30 Uhr
Veranstaltungskategorie:
Art der Veranstaltung:
Vortrag
Sprachen:
Barrierefreiheit:
Ja

Veranstalter

KuBuS
Telefon:
03641/531655
E-Mail:
kubus@jenalobeda.de
Website:
http://kubusjena.de

Veranstaltungsort

KuBuS – Zentrum für Kultur, Begegnung und Sport
Theobald-Renner-Str. 1a
Jena, 07747
+ Google Karte
Telefon:
03641/531655
Website:
http://kubusjena.de