September 12:00 Uhr Sprachen:
20 20.9.18-22.9.18- Neue Mitte; 24.9.18- Burgaupark Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Donnerstag Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte Ja

Wanderausstellung: Angst trifft Mut

Die Ausstellung wird in Jena durch das Jenaer Netzwerk gegen Häusliche Gewalt im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit organisiert und durchgeführt.
Die Wanderausstellung ist vom 20.9.2018; 12 Uhr bis zum 22.9.2018 im Einkaufszentrum Neue Mitte und am 24.9.2018 im Einkaufszentrum Burgaupark zu sehen. Die Eröffnung findet am 20.09.2018 um 12 Uhr durch den Dezernenten für Familie, Bildung und Soziales, Herr Hertzsch in der Neuen Mitte statt.
Zu sehen sind zwölf Schaufensterpuppen und dazugehörige Infotafeln mit Biografien ehemaliger Frauenhausbewohnerinnen. Sie stehen stellvertretend für die vielen betroffenen Frauen häuslicher Gewalt und machen auf entsprechende Hilfsangebote aufmerksam. Begleitend dazu wird die Ausstellung stundenweise durch einen Stand betreut, an dem Vertreter*innen des Jenaer Netzwerkes gegen Häuslicher Gewalt Fragen beantworten bzw. Infomaterial der regionalen Unterstützungsangebote ausliegt. Die Betroffenheit von häuslicher Gewalt ist auch in Jena sehr hoch. Jährlich suchen ca. 40 Frauen mit ebenso vielen Kindern das Frauenhaus auf Grund einer akuten häuslichen Bedrohungssituation auf. Ihr Aufenthalt reicht von 1 Nacht bis zu mehreren Monaten. Darüber hinaus wenden sich im Jahr ca.150 Frauen an die Ambulante Fachberatungsstelle und lassen sich vor dem Hintergrund einer gemachten oder drohenden häuslichen Gewalterfahrung beraten.