Juli 9:00 Uhr Sprachen:
07 BHf Jena West Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Samstag Runder Tisch Ja

Aufwachen. Austehen. Dem Nazifest "Rock für Deutschland" in Gera entgegentreten!

Der Runde Tisch für Demokratie Jena unterstützt die Aktivitäten und den Aufruf des landesweiten Bündnisses gegen das Neonazifestival in Gera. Erstmals haben sich Initiativen, zivilgesellschaftliche Gruppen, Parteien und Gewerkschaften aus ganz Thüringen zusammengeschlossen, um dem Rechtsrock-Event gemeinsam entgegenzutreten. Auch Jenaer Akteursgruppen und Initiativen gehören zu den Mitbegründern des Bündnisses, welches die mittlerweile 10-jährige Tradition der Naziveranstaltung beenden will.Der Runde Tisch für Demokratie Jena ruft alle Menschen der Stadt auf, sich, am kommenden Samstag, dem 07. Juli, den Protesten in Gera anzuschließen. Geplant sind u.a. mehrere Kundgebungen, Aktionen und eine Großdemonstration. Treffpunkt für JenaerInnen ist der Westbahnhof um 9:00. Gemeinsam mit Menschen aus anderen Orten, erfolgt die Anreise per Zug. Die Deutsche Bahn hat hierfür eine Aufstockung der Platzkapazitäten zugesichert.
Thüringenwweites Bündnis und den Aufruf gibt es hier: http://gera-nazifrei.com/2012/
Infos gibt es auch unter www.kokont-jena.de