Januar 18:15 Uhr Sprachen:
06 FSU Jena | Carl-Zeiss-Str. 3 | Hörsaal 3 Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Dienstag KOMREX Ja

„Taktvoll gegen Rechts“ – Zum Umgang mit rechten Äußerungen im Schulunterricht

In der Vorlesung wird das Problem des situativen Umgangs mit rechten und menschenverachtenden Äußerungen im Schulunterricht behandelt. Im Mittelpunkt stehen also nicht in erster Linie Strukturen oder Programme der Präventionsarbeit, sondern die Frage: Was soll ich als Lehrer(in) in einer heiklen Situation tun und sagen? Was ist eine angemessene und pädagogisch sinnvolle Reaktion? Dazu werden verschiedene Vorschläge zum Umgang mit rechten Parolen und menschenverachtenden Äußerungen, insbesondere argumentative Strategien gegen Rechts, kritisch diskutiert.
Vorgestellt wird zudem eine Seminarkonzeption im Rahmen des Praxissemesters von Lehramtsstudent(inn)en an der FSU Jena. Hierbei befassen sich die Student(inn)en aller Fachrichtungen mit Situationen, die sie in ihrem Praxissemester erlebt oder beobachtet haben. Politische Bildung wird in dieser Seminarkonzeption nicht lediglich als Aufgabe eines Unterrichtsfaches, sondern als Schulaufgabe betrachtet. Thematisiert wird hierbei die Schwierigkeit, angehende Lehrer(innen) an der Universität auf das „Handeln unter Druck“ (Diethelm Wahl) im Unterricht vorzubereiten.
Referent: Prof. Dr. Michael May, Jena