KoKont

WER IST KOKONT? Koordinierungs- und Kontaktstelle für des Jenaer Stadtprogrammes gegen Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus, Antisemitismus und Intoleranz - • Träger ist Bildungswerk Blitz e.V. Das Bildungswerk BLITZ e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der Jugendhilfe, der seit 1991 in den Landkreisen Saale- Holzland und Saale- Orla tätig ist. - WAS MACHT KOKONT? • inhaltliche Umsetzung des Stadtprogramms gegen Fremdendfeindlichkeit, Rechtsextremismus, Antisemitismus und Intoleranz • Zivilgesellschaft unterstützen • am Runden Tisch für Demokratie mitarbeiten • demokratische Kräfte bündeln und vernetzen • Initiativen und Projekte unterstützen • neue Initiativen und Projekte initiieren • überregionale Vernetzung schaffen und aufrecht erhalten • Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen • Stadtteilvernetzung zu den Themen des Stadtprogramms • Personen und Akteure beraten • den „Preis für Zivilcourage“ und den „Charlotte-Figulla- Preis“ verleihen PROJEKTARBEIT • Präventivprojekte im Rahmen der politischen Bildung und zur Förderung des Demokratieverständnisses sowie vorbeugend gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit • Aufklärungsarbeit an Schulen und Multiplikarorenfortbildungen Zivilcouragetrainings • intervenierende Aktionen, Protestveranstaltungen, Mobilisierung breiter Bevölkerungsschichten, Förderung des zivilgesellschaftlichen Engagement, Organisation von Protestveranstaltungen • überregionale Zusammenarbeit gegen Rechtsextremismus - ANSPRECHPARTNER: Janine Patz Nico Przeliorz Löbdergraben 25 A 07743 Jena Tel. 03641-236606 kokont@t-online.de www.kokont-jena.de
Juni 17:00 Uhr Sprachen:
20 Historisches Rathaus Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Montag KoKont Ja

Feierliche Verleihung des Jenaer Preises für Zivilcourage und Charlotte-Figulla-Preis

Informationen zum Schüler und Jugendpreis "Charlotte-Figulla" gibt es unter:
http://www.kokont-jena.de/images/flyer.pdf
  Weiterlesen>>

Juli 16:00 Uhr Sprachen:
14 4 MHz oder Kabel auf 107Radio OKJ Jena (UKW 103 Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Donnerstag KoKont Ja

Radio RocKoKont

Die Sendung wird sich aus aktuellem Anlass mit dem Thema rechtsextreme Veranstaltungen in Thüringen und speziell mit dem Naziaufmarsch am 6.8. in Gera beschäftigen. Weiterlesen>>

August 17:00 Uhr Sprachen:
10 vor JG-Stadtmitte Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Mittwoch KoKont Ja

Soliaktion gegen Durchsuchung der JG - Protest vor JG Stadtmitte

Anlässlich der aktuellsten entwicklungen im skandal gegen Unterstützer der Antinazi-Proteste in Dresden rufen wir die Jenaer auf 17:00 zur Soli-Aktion vor die JG-stadtmitte zu kommen Weiterlesen>>

Oktober 8:00 Uhr Sprachen:
10 3 Stationen in Jena Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Montag KoKont Ja

"Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen" Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung Thüringen

10.10.- 16.10.2011 Fanprojekt Jena (mit Schülerbegleitungen)
17.10.- 21.10.2011  FSU Jena ( Campus/ Foyer)
24.10.- 04.11.2011 FH Jena (Haus 5, Etage 3) Weiterlesen>>

Oktober 20:00 Uhr Sprachen:
11 Fan Projekt Jena Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Dienstag KoKont Ja

Impuls – Workshop - „Rechtsextremistische Tendenzen im Sportverein – Was tun?“

Ein Angebot für alle Übungsleiter und Sportfunktionäre im Rahmen der Ausstellung "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen"
  Weiterlesen>>

Oktober 15:00 Uhr Sprachen:
12 SBBS (R.-Breitscheid-Str.56/58 Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Mittwoch KoKont Ja

Schulveranstaltung: Lesung mit Journalist Christopf Ruf

im Rahmen der Ausstellung "Demokratie stärken -Rechtsextremismus bekämpfen" Weiterlesen>>

Oktober 19:00 Uhr Sprachen:
17 E-A-Campus/FoyerFSU Jena Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Montag KoKont Ja

„Skinheads, Schlapphüte und Biedermänner". Die Entwicklung der Naziszene in Thüringen.

Vortrag und Diskussion mit Matthias Quent
im Rahmen der Ausstellung "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen" Weiterlesen>>

Oktober 19:00 Uhr Sprachen:
24 Etage 3FH JenaHaus 5 Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Montag KoKont Ja

„Ist die Gesellschaft schuld?“ Zu den Ursachen rechtsextremer Einstellungen.

November 20:00 Uhr Sprachen:
24 JG-Stadtmitte Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Donnerstag KoKont Ja

Kriminalisierung politischer Aktivitäten Teil 1 - Gesprächsrunde zu § 129(a) mit Anwalt Peer Stolle

Unsere Solidarität gegen ihre Repressionen! Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe mit JURI, JG-Stadtmitte und Aktionsnetzwerk Jena Weiterlesen>>

Dezember 20:00 Uhr Sprachen:
02 JG Stadtmitte Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Freitag KoKont Ja

Kriminalisierung politischer Aktivitäten Teil 2 - Erfahrungsbericht von Anne Roth

Unsere Solidarität gegen ihre Repressionen. Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe mit Juri, JG-Stadtmitte und Aktionsnetzwerk Jena Weiterlesen>>

Dezember 16:00 Uhr Sprachen:
08 OKJ Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Donnerstag KoKont Ja

Radio RocKoKont - Das Inforadio des Stadtprogramms

Live-Sendung Weiterlesen>>

Dezember 20:00 Uhr Sprachen:
09 JG-Stadtmitte Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Freitag KoKont Ja

Kriminalisierung politischer Aktivitäten Teil 3 - Das Konstrukt der sog. "politisch motivierten Kriminalität"

Unsere Solidarität gegen ihre Repressionen! Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe mit JURI, JG-Stadtmitte und Aktionsnetzwerk Jena Weiterlesen>>

Februar 16:00 Uhr Sprachen:
09 RadioOKJ Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Donnerstag KoKont Ja

Radio RocKoKont - Livesendung

Sondersendung zu den Anti-Nazi-Protesten in Dresden. Weiterlesen>>

Februar 18:00 Uhr Sprachen:
15 Jugendzentrum Hugo Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Mittwoch KoKont Ja

"Nationalsozialistischer Untergrund". Rechtsterror und die Rolle des Staates

eine Veranstaltung von apabiz e.V. und Kokont
unterstützt vom Jugendzentrum Hugo Weiterlesen>>

Mrz 23:45 Uhr Sprachen:
30 Jugendclubs -Schulen -Vereine - ... Deutsch
   
Veranstalter: Rollstuhlgerecht:
Freitag KoKont Ja

DEMOKRATIE Charlotte Figulla Preis 2012 - EINSENDESCHLUSS

Der jährliche Schüler- und Jugendwettbewerb wird dieses Jahr das das 8. Mal verliehen. Das Thema 2012 lautet  DEMOKRATIE  ...ein gewichtiger Begriff und noch nie scheint er so oft als Schlagwort benutzt wurden zu sein wie in den vergangenen Monaten. Weiterlesen>>